Artikel mit dem Tag "Strafen"



DSGVO – Infos zu Behörden · 03. April 2019
Am 24. April findet im palais Eschenbach eine große Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Behörde statt, die aufzeigen wollen, wie die DSGVO umgesetzt wurde und wie die Behörden bisher vorgegangen sind. Hier gleich anmelden!
DSGVO – Infos zu Strafen · 11. März 2019
Seit 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Eine Auswahl wesentlicher erstinstanzlicher Entscheidungen zeigt auf, wie die europäischen Entscheidungsträger ticken und versuchen, Klarheit bei den (vielen) unbestimmten Begriffen der DSGVO zu schaffen. Wir geben Auskunft über vier konkrete Entscheidungen und was diese für Sie als Unternehmer bedeuten.

Mitarbeiterschulung · 14. November 2018
Risiken für Unternehmen bestehen im Datenschutz nicht nur durch hohe Strafen, sondern vor allem auf Grund hoher Schadenersatzforderungen und erlittener Imageschäden. Gut geschulte Mitarbeiter helfen, diese Risiken bereits im Vorfeld zu erkennen und zu minimieren.
Ab 25. Mai nächsten Jahres ändert sich für Unternehmen praktisch alles. Nicht zuletzt horrend hohe Strafen (bis zu 20 Millionen Euro – bisher höchstens 37.000 Euro!) zeugen davon, dass das Thema Datenschutz wirklich ernst zu nehmen ist. Aber wer weiß schon genau, was das heißt? RA Dr. Gerald Mair von PENDL MAIR Rechtsanwälte OG erklärt in diesem Blogbeitrag welche Strafen es gibt und wie diese zustande kommen.

DSGVO – Infos zu Strafen · 16. Oktober 2017
Ab 25. Mai nächsten Jahres ändert sich für Unternehmen praktisch alles. Nicht zuletzt horrend hohe Strafen (bis zu 20 Millionen Euro – bisher höchstens 37.000 Euro!) zeugen davon, dass das Thema Datenschutz wirklich ernst zu nehmen ist. Aber wer weiß schon genau, was das heißt? RA Dr. Gerald Mair von PENDL MAIR Rechtsanwälte OG erklärt in diesem Blogbeitrag welche Strafen es gibt und wie diese zustande kommen.