Artikel mit dem Tag "Audiotool"



TOMs, die technischen und organisatorischen Maßnahmen, stellen Unternehmen regelmäßig vor große Herausforderungen. Nicht nur im Datenschutz, aber vor allem auch dort! Wie genau diese Herausforderungen bewältigt werden können, und von welchen Aufgabestellungen im Bereich der Umsetzung der DSGVO wir überhaupt sprechen, erklärt RA Dr. Gerald Mair in unserem aktuellen Blog!
Die DSGVO hat Unternehmern einiges abverlangt – aber nicht alles, was dadurch in den unternehmen geändert wurde, war reine Schikane. Viele Firmen haben die Situation perfekt genutzt, um sich selbst neu zu hinterfragen und alte oder unproduktive Prozesse zu eliminieren oder neu aufzusetzen. Und dadurch ergab sich etwas, was sich für viele ohne Umsetzung der DSGVO nicht ergeben hätte: ein Wettbewerbsvorteil! lesen Sie in unserem Blog, wie sich das auswirkt.

Während der Schutz von Daten in Unternehmen ein große Rolle spielt, sind sich nur wenige Unternehmerinnen und Unternehmer bewusst, dass Daten auch gelöscht werden müssen. Dazu bedarf es lt. DSGVO eines sogenannten Löschkonzeptes. Aber wie setzt man dieses in der Praxis um? In diesem Blog gibt RA Dr. Gerald Mair nützliche Tipps und Erklärungen, wie man das am besten – und einfachsten – machen kann.
Mitarbeiterschulung · 22. Januar 2019
Gut geschulte Mitarbeiter sind essentiell für den Erfolg jeden Unternehmens. Allerdings weiß jeder, der mit der Abwicklung von Schulungen zu tun hat, dass diese zeitlich und finanziell mit großem Aufwand verbunden sind. Eine clevere und unaufwendige Alternative bieten Schulungsapps in Form von Hörbüchern – aka Audiotools. Wie, aber vor allem warum diese funktionieren, lesen Sie in diesem Blog.

Eine der einfachsten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz persönlicher Daten ist die Erstellung eines sicheren Passwortes. Was zuerst einmal einfach und vor allem logisch klingt, ist in der Praxis leider nicht allzu oft anzutreffen. Aber was ist nun sicher und wie kreiere ich ein gutes, sicheres und trotzdem leicht merkbares Passwort? Das wollen wir Ihnen in diesem Blog zeigen.
Seit Mai 2018 ist die DSGVO nun in Kraft. Die meisten Unternehmen haben zumindest die "Basics" erledigt und stehen nun vor der Herausforderung, bestehendes noch weiter anzupassen bzw. bisher versäumtes umzusetzen. Aber auf was kommt es nach dieser ersten Phase wirklich an? In diesem Blog gibt RA Dr. Gerald Mair nützliche Infos, was (noch) zu tun ist!

Mitarbeiterschulung · 14. November 2018
Risiken für Unternehmen bestehen im Datenschutz nicht nur durch hohe Strafen, sondern vor allem auf Grund hoher Schadenersatzforderungen und erlittener Imageschäden. Gut geschulte Mitarbeiter helfen, diese Risiken bereits im Vorfeld zu erkennen und zu minimieren.
Mitarbeiterschulung · 29. Oktober 2018
Wenn man schon seine Mitarbeiter im Bereich Datenschutz schulen muss, dann wäre es doch ideal, wenn man das zumindest ohne komplizierte IT-Implementierung machen könnte, wenn man einfach und automatisiert eine Auswertung über die Schulungsergebnisse bekommt, und wenn das ganze auch noch ohne externe Trainer über die Bühne geht. Aber gibt’s sowas überhaupt und macht das dann auch Sinn? Ja – und ja!

Mitarbeiterschulung · 18. Oktober 2018
Seit dem Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 ist auch das Thema Mitarbeiterschulung im Bereich Datenschutz in aller Munde. Allerdings weiß jeder, der schon einmal selbst mit der Organisation von Seminaren und Schulungen zu tun hatte, wie arbeitsintensiv und aufwendig dies ist. Aber wie können nun Sie als Verantwortlicher in Ihrem Unternehmen unter den vielfältigen Möglichkeiten von Schulungen die beste Alternative wählen?